Kielce: Starker Messeplatz nah an den Märkten Mittelosteuropas

AGROTECH

15.-17. März 2019

24. Internationale Messe für Agrartechnik 2018 mit neuem Rekord

 

Die 24. AGROTECH, Internationale Messe für Agrartechnik, fand vom 16.-18. März 2018 im zentralpolnischen Kielce statt. Die Messe bietet die größte in Hallen stattfindende Schau agrartechnischer Güter und Dienstleistungen Polens. Wie bereits in den vergangenen Jahren konnte sich die Messe auch 2018 bezüglich der Anzahl an Ausstellern, Zuschauern und der Ausstellungsfläche erneut vergrößern.

Über 700 Aussteller aus 24 Ländern präsentierten ihre Produkte auf über 63.000 qm Fläche. Insgesamt besuchten über 70.000 Fachbesucher die Veranstaltung.  Für die Messe wurden wieder zusätzliche Zeltpavillons auf dem Messegelände errichtet.

Im Zentrum der Ausstellung standen hauptsächlich Traktoren, Erntemaschinen, Mähdrescher sowie weitere Maschinen und Werkzeuge für Landwirtschaft und Gartenbau. Die Messe profitierte dabei zusätzlich von ihrem großen Freigelände, das ausgiebig für die Vorführung großer Maschinen genutzt wurde.

Auch Tier- und Pflanzenzuchtprodukte wie Saatgut, Dünger, Pflanzenschutzmittel, Tierfutter und Futterergänzungsmittel wurden in großer Fülle ausgestellt.

Zugegen waren ebenfalls Vertreter der Fachpresse und branchennaher Forschungsinstitutionen sowie Delegierte des polnischen Landwirtschaftsministeriums.

Das Rahmenprogramm der Messe bot eine Vielzahl an Konferenzen, Workshops und Vorträgen zu branchenrelevanten Themen und Herausforderungen sowie einem eigens für agrartechnische Fachberatungen reservierten Pavillons.

Zudem wurden in einem feierlichen Rahmen Auszeichnungen für den Traktor des Jahres sowie weitere Maschinen und Hersteller vergeben.

Zeitgleich mit der AGROTECH fand die 18. LAS-EXPO („Wald-Expo“), die Internationale Messe der Waldwirtschaft, statt.

Die 25. Ausgabe der AGROTECH findet vom 15.-17. März 2019 statt.