Kielce: Starker Messeplatz nah an den Märkten Mittelosteuropas

METAL

XXIII. Internationale Messe für die Gießereitechnik

September 2020

Die METAL ist alle zwei Jahre der Treffpunkt der Gießereibranche nicht nur in Mittel-Osteuropa, sondern auch darüber hinaus. Zusammen mit den Fachmessen ALUMINIUM & NONFERMET (Aluminium & Nichteisenmetalle), RECYKLING (Recycling) sowie HEAT TREATMENT (Wärmebehandlung) präsentiert sie sich in Kielce als „Industrieller Herbst“. METAL wird vor allem wegen seiner Brückenfunktion zwischen Ost und West geschätzt. Den Wissenstransfer garantieren eine Reihe von Seminaren, Diskussionen und Veranstaltungen.

Das sind die Kennzahlen der XXII. METAL 2018:

  • fast 300 Aussteller aus 29 Ländern
  • knapp 10.000m² Ausstellungsfläche
  • knapp 4.000 Fachbesucher

 

Das Ausstellungsspektrum der METAL:

  • Projektierung und Ausführung von Gießereieinrichtungen
  • Formeinrichtungen und Kernformmaschinen
  • Formmaterialien: Sand, Bentonit, Bindemittel
  • Hilfsmaterialien für die Gießerei, Keramik, Chemie
  • Schrott und Metallabfälle
  • Software
  • Qualitätskontrolle und -sicherung
  • Feuerfeste Materialien für die Gießerei
  • Maschinen und Geräte für Formgebung
  • Reinigungsgeräte
  • Transport und Lagerung
  • Bemessungstechnik und Materialuntersuchung
  • Prozessautomatisierung
  • Umweltschutz, Abfallminimierung und Wiederverwendung
  • Arbeitssicherheit
  • Organisationen, Institute und Fachmedien

 

Darum lohnt sich eine Teilnahme an der METAL:

Wichtigster Treff der Branche in Mittel-Osteuropa
Erfahrungsaustausch zwischen Ost und West
Präsentation von Neuigkeiten und Trends
Breites Veranstaltungsprogramm und Wissenstransfer

 

Die nächste Ausgabe der METAL:

Die XXIII. METAL findet im September 2020 statt.